Loading...
Allgemeine Geschäftsbedingungen2017-12-04T10:20:07+00:00

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Ferienhaus Winterbergblick der Familie Richter

Alle angebotenen Leistungen und Vereinbarungen liegen ausschließlich diese Bedingungen zugrunde. Abweichende Forderungen und Wünsche, die wir nicht ausdrücklich schriftlich anerkennen, sind unverbindlich.

1) Der Gastaufnahmevertrag

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung schriftlich (per Email o. Brief) bestellt und zugesagt oder, falls eine schriftliche Zusage nicht mehr möglich war, bereitgestellt wurde. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung.

2) Ferienwohnung – An- und Abreise

Die gebuchte(n) Ferienwohnung(en) steht(en) dem Gast am Anreisetag ab 15.00 Uhr und am Abreisetag bis 10.00 Uhr zur Verfügung. Durch vorherige schriftliche Absprache mit dem Vermieter ist eine frühere Anreise / spätere Abreise möglich. Sofern nicht eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, hat der Vermieter das Recht, die gebuchte(n) Ferienwohnung(en) nach 21.00 Uhr weiter zu vergeben ohne das der Mieter hieraus einen Anspruch ableiten kann.

3) Zahlungsbedingungen

Bei Buchungsbestätigung per Email (idR mit Buchungsbestätigung als PDF Datei im Anhang) durch den Vermieter ist vom Mieter innerhalb von 14-30 Tagen eine Anzahlung in Höhe von 30% des Vermietungspreises auf das u.g. Konto zu zahlen. Bis spätestens 14 Tage vor Anreise ist der komplette Restbetrag auf u.g. Konto zu überweisen. Vor Ort wird nur noch die Kurtaxe in bar oder per EC Karte abgerechnet. Weitere von uns erbrachte Leistungen (z.Bsp. Saunanutzung) bezahlen Sie bitte am Abreisetag.

Ostsächsische Sparkasse
Kontoinhaber: Monika Richter
IBAN: DE81 8505 0300 4201 5830 37
BIC: OSDDDE81XXX
Zahlungsgrund: Name, Re-Nr., FeWo-Name

Die Gemeinde Sebnitz erhebt eine Kurtaxe:

vom 01.04. – 31.10. in Höhe von 1,50 € / Erwachsener / Nacht und 0,75 € / Kind (ab 7 Jahre) / Nacht

vom 01.11. – 31.03. in Höhe von 1,00 € / Erwachsener / Nacht und 0,50 € / Kind (ab 7 Jahre) / Nacht

Die Kurtaxe ist nicht Bestandteil des Vermietungspreises und ist am An- oder Abreisetag gesondert zu bezahlen.

Die Preise für die Ferienwohnungen und sonstigen Leistungen entnehmen Sie bitte der unter www.ferienhaus-winterbergblick.de einsehbaren Preisliste 2017/2018. Preisänderungen behält sich der Vermieter jederzeit vor.

4) Rücktritts- und Stornierungsbedingungen

Beim Rücktritt des Mieters vom Beherbergungsvertrag hat der Vermieter einen gesetzlichen Anspruch auf Zahlung des vereinbarten Vermietungspreises. Der Mieter hat seine Rücktrittserklärung in jedem Fall schriftlich, per Brief oder Email an den Vermieter zu senden. Der Tag des Eintreffens der schriftlichen Rücktrittserklärung beim Vermieter zählt als Stornierungstermin. Bei einer Stornierung werden folgende Beträge des Buchungspreises fällig:

– Bis 61 Tage vor Anreise: Anzahlung
– 60 bis 31 Tage vor Anreise: 50%
– 30 Tage bis Anreisetag: 80%
– bei späterem Rücktritt wird der gesamte Vermietungspreis berechnet

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

5) Haftung des Mieters

Für schuldhafte Beschädigungen an der Mietsache und des Hauses sowie sämtlicher zum Haus gehörender Anlagen und Einrichtungen bzw. Einrichtungsgegenstände ist der Mieter oder seine Angehörigen bzw. Mitreisenden schadenersatzpflichtig.

6) Rücktritt vom Vertrag

Im Falle höherer Gewalt (Brand, Unwetter, etc.) oder sonstiger vom Vermieter nicht zu vertretender Hinderungsgründe behält sich der Vermieter das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten ohne dass dem Gast ein Anspruch z.B. auf Schadenersatz zusteht.

7) Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in allen Räumen unseres Ferienhaus das Rauchen nicht gestattet ist. Das Mitbringen von Haustieren ist nur nach Absprache und schriftlicher Bestätigung durch den Vermieter erlaubt. Für ein Haustür erhöht sich der Preis entsprechend der Preisliste. Die Belegung der Ferienwohnung(en) ist nur mit der vom Mieter angemeldeten Personenzahl zulässig.

8) Schlussbestimmungen

Für unsere Geschäftsbedingungen und für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen und unseren Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit gesetzlich zulässig, ist der Beherbergungsstandort ausschließlich Gerichtsstand für alle sich aus den Vertragsverhältnissen unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten. Sollten eine oder mehrere vertragliche Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit des Vertrages davon im Übrigen nicht berührt.

Ferienhaus Winterbergblick

Hinterhermsdorf, 20.12.2016